Betongold

On Januar 7th, 2013, posted in: Allgemein by

Seit Monaten kaufen immer mehr Bundesbürger Immobilien.

Dieser Drang bewegt nicht nur die Hauspreise, sondern Preisübertreibungen in einigen regionalen Teilmärkten. Für den Preisanstieg gibt es aber gute Gründe. So trägt allein schon die zunehmende Wohnungsknappheit in vielen Großstädten  viel zum Preis- und Mietanstieg bei. Ein Ende ist nicht in Sicht. Wohnungspeise und Mieten werden 2013 steigen. Das ist die Prognose der Experten. Ein weiterer Grund für die Flucht in Immobilien, ist die gute Rendite, welche Häuser und Wohnungen in Ballungsgebieten mit sich bringen. Zusätzlich bekommt man historisch günstige Darlehen für den Kauf einer Immobilie und parallel dazu nur mäßige Renditen traditioneller Anlagen.

Wenn die Habenzinsen am Boden liegen und gleichzeitig Baugeld günstig zu haben ist, dann lockt schnell der Kauf einer Immobilie.

Die Monatsbelastung für ein 100.000€ Darlehen für z.B. eine Eigentumswohnung kostet inklusive ein Prozent Tilgung nur im Schnitt nur noch 300€ monatlich. Wer seine Kaltmiete zu dieser Summe in Relation setzt, erkennt schnell, wie viel Baugeld er sich leisten kann. Noch vor fünf Jahren erschwerten Zinsen um fünf Prozent den Eigentumserwerb.

Aus diesem Grund flüchten sich viele in das Betongold. Da es höchstwahrscheinlich momentan keine bessere Anlagemöglichkeit gibt.

Weiterlesen